heupferd
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   zickenterror
   brüllen
   tchibo-sucht
   lieblingsschwede
   nature

http://myblog.de/heupferd

Gratis bloggen bei
myblog.de





ich werde mich nun hiermit verabschieden, diesen weblog schlie?en und mir an anderer stelle eine anonyme m?glichkeit suchen, meine gedanken los zu werden bzw. auszutauschen.

f?r mich ist ein weblog etwas ganz privates und intimes, das nur durch die anonymit?t gesch?tzt, seine berechtigung im internet findet. und genau aus diesem grund habe ich KEIN EINZIGES MAL auch nur irgendeinen realen namen verwendet!fr?her schrieb ich klassisch tagebuch, aber ich fand es netter die meinung von gleichgesinnten zu h?ren.

einerseits tut es mir ein bisserl leid, wenn ich an kontakte mit beispielsweise " br?llen" denke, weil es sch?n war mit menschen, die ?hnliche probleme haben, sich auszutauschen, andererseits will ich nicht mein leben und meine gedanken f?r weitschichtige und n?here bekannte, freunde und sogar familie des realen lebens weiterhin ?ffentlich zug?nglich machen und somit muss ich als konsequenz diesen weblog leider still legen.

da ich keinerlei "werbung" unter bekannten f?r diesen weblog machte, habe ich nicht bedacht, dass anscheinend immer mehr und mehr leute, als die drei von denen ich es wusste und bedachte, die ich aus dem realen leben kenne, diesen weblog lesen und somit mehr von mir wissen, als es mir lieb ist.


alles gute und liebe
heupferd
25.4.06 09:58


es ist vollbracht - nachdem ich mir selber internet und solit?r verboten habe, ging es pl?tzlich ganz schnell:
ich wollte bloss wiedereinmal verk?nden, dass ich gestern wiedermal die diplomarbeit-ich glaub diesmal zum 6. mal -abgegeben habe und dieses, nun 90seitige werk, nun wirklich nicht mehr verbesserbar ist - es steht einfach alles drin -man kann bloss noch wegk?rzen: 7 seiten literaturangabe, 24 seiten diskussion, 40 seiten ergebnisse, 15 seiten material & methoden und gerade feile ich noch an einer besserung der einleitung...noch k?rzer, noch aussagekr?ftiger...
und zur feier der abgabe bin ich dann gestern direkt zum hornbach ged?st, um die klimaanlage, von der ich seit jahren tr?ume, anzuschaffen..und dann, wenn schon mal zeit ist, ich den ganzen tag sonst keine f?hrungen hab und dadurch gen?gend kraft, fuhr ich zum ikea, um weitere details f?r unsere "neue" wohnung ausut?fteln.
18.6.05 15:43


puhhh, das war vielleicht eine lange woche - aber was tut man nicht alles, wenn zwei unserer engsten freunde sich das ja-wort geben...also lag es an uns spiele zu finden ...und es wurde nicht nur eine sch?ne hochzeit, sondern auch eine ganz unterhaltsame. wenn mir auch die braut ein bisschen leid tat, die eh schon m?de nach hause kam und dann zwischen konfetti, reis und luftballonen ihr bett suchen musste...aber so ist das halt wenn man einmal heiratet. den ganzen samstag brauchte ich, um mich und E.T erholen zu k?nnen und schon am sonntag sass ich wieder am pc bei den hamstern - und genauso heute...
allerdings trage ich nun schon diese supersexy st?tzstr?mpfe -ich wusste gestern bei der nachtf?hrung schon gar nicht mehr, wie ich meine f?sse heben sollte und langsam wird die ?hnlichkeit zwischen mir und einem flusspferd augenscheinlich und vor allem f?hle ich mich schon so. ?berall bleibe ich mit meinem bauch h?ngen, mein gang ist schon eher ein watschelgang und morgens ?berlege ich bei der kleidungswahl nur noch, was wohl am wenigsten zwicken k?nnte...
und heute abend werden wir das restliche helium, dass ich wie ein bissiger hund bei der hochzeit verteidigte, weil ich dachte, dass es zu wenig sein w?rde, aufbrauchen: das hochzeitspaar, gartenwohnung und tontechniker, sowie doc dresden werden kommen und wir werden uns das helium reinziehen ;-)) allerdings weiss doc dresden noch von nix...aber sie ist sicher einverstanden ;-))
13.6.05 17:37


das war vielleicht gestern ein gem?tlicher abend: bei sterngucker und franz?sin mit GARTENWOHNUNG (sorry, nachtr?gliche ?nderung war wegen namensverwechslung notwendig!), tontechnker und chomiker eingeladen verbrachten wir einen gem?tlichen abend mit minestone, lasagne (da uns das wetter einen strich durch die grillplanung gemacht hatte) und danach panna cotta - E.T. hatte anschlie?end leichte platzprobleme in meinem ?berf?llten bauch...und dann ?berraschten sterngucker und franz?sin mich mit einem total unerwarteten geburtstagsgeschenk: die supertolle kameratasche, f?r die ich mir zu geizig war! hoffentlich wollen sie uns aber nicht milde stimmen, vor ihrer freitaglichen hochzeit, bei der wir einige aktionen planen :-)))
und als die beiden uns alle dann auch noch bei cranium schlugen, war der abend perfekt. auch wenn mein chomiker ?ber keine summ/singtechnischen f?higkeiten verf?gt und ich nichtmal weiss welche w?hrung in lichtenstein existiert...da wars nur recht, dass uns der sieg nicht verg?nnt war. aber kann mir jemand sagen, wie man mutter theresa imitieren soll?

so, und jetzt liege ich im bett - nutze meinen bauch als lapitischchen, w?hrend mein chomiker noch schnarcht h?re ich nun meine neue cd, mit der mich gestern mein chomiker ?berrascht hat und fange gleich mit dem hamstern an - morgenstund hat gold im mund...hoffentlich gibt E.T. noch ein bisserl ruh und mein hunger legt sich auch wieder- man kann doch nicht schon um 8?? so sehr hunger haben??!?
5.6.05 08:03


irgenwie w?chst mir alles ?ber den kopf. ich arbeite unkonzentriert und komm kaum weiter, weil ich nun endg?ltig mit meinem vater gebrochen habe, nachdem er mir mein geburtstagsessen, das er vorgeschlagen hatte, abgesagt hatte, da ich seine freundin nicht dabei haben wollte und ihn an unsere abmachung erinnert habe, die besagte, dass ich sie nur unter der bedinung einmalig treffe, wenn ich ihn in zukunft ohne sie sehen kann. aber er dachte sich wohl, dass nun, nachdem wir uns einmal gesehen haben, alles geritzt und die abmachung vergessen sei - aber leider nicht von meiner seite aus! er ist der meinung, dass er nun zu der frau, die f?r ihn in pension geht und f?r ihn in mein elterliches haus zieht, steht und er nur mehr dorthin geht, wo auch sie willkommen ist - also nicht zu meinem geburstagsessen, das ich selber bei mir daheim gekocht und mit selbstgemachter geburtagstorte bereitet habe - und bei dem ich mir erlaubt NUR meinen vater und bruder einzuladen.

daraufhin zog ich die konsequenz und sagte ihm, dass ich unter diesen umst?nden lieber auf einen kontakt mit ihm verzichte, denn er mutet nicht nur mir, sondern vor allem auch meinem kind, ununterbrochen neuen stress zu und ich merke einfach, dass ich nun nach zwei nicht-schlaf-n?chten nicht mehr kann.

es ist nur schade, dass man sich nicht einmal versprechungen seines eigenen vaters verlassen kann. vor allem unterstellt er mir nun, dass ich alles ?bertreibe und doch einfach bei der neuen familie mitspielen soll -das geht aber nicht neun monate nach dem tod meiner mutter. ich akzeptiere und brauche keine neue ersatzmama, blo? weil er allein nicht zurecht kommt. ich g?nne ihm eine neue freundin - aber nicht in dem eilzugstempo, wie er es durchzieht und sie uns aufzwingt! es ist sein leben, soll er es genie?en, aber er soll einfach meines nicht mehr tangieren, dann geht es mir besser, so sehr das auch weh tut.

als strafe verbietet er mir nun bei der anstehenden grabgestaltung meiner mutter mit zu wirken. aber die zeit, als er mich erpressen konnte, die ist vorbei - bloss checkt er es wohl noch nicht so ganz...
3.6.05 16:55


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung